★ Salsa ★ Bachata ★ Tanzabend

Zeit

Sa, 22:00 Uhr Leider schon vorbei.


Ort

tanzbar


Teilnahme

Paartanz - auch Singles sind herzlich willkommen, da der Tanzpartner gewechselt wird.


Keine Anmeldung notwendig, einfach vorbei kommen!

Preise

5 € (erm.* 3 €)
Mitglieder der Spezialflat erhalten kostenlosen Eintritt!

*Studenten unter 27

Noch Fragen?

Über Bachata

Die Musik und der Tanz entstand in den 1960er Jahren in der dominikanischen Republik. Bis in die 1980er Jahre galt Bachata wegen der engen/hüftbetonten Tanzweise als vulgär und wurde nur von unteren Bevölkerungsschichten getanzt. Das änderte sich erst in den 90ern als der berühmte lateinamerikanische Sänger Juan Luis Guerra für sein Album „Bachata Rosa“ einen Grammy gewann. Weitere Top-Künstler wie z.B. Aventura verhalfen auch dem Tanzstil zum Durchbruch. Heute ist Bachata von keiner lateinamerikanischen Party mehr weg zu denken.

Bachata ist romantisch, verspielt und sinnlich, jedoch mehr als nur kuscheln auf der Tanzfläche. Durch Figuren mit Drehungen, Platzwechsel, Flicks und Körperwellen wechselt das Tanzpaar zwischen offenen Tanzhaltungen und engen/geschlossenen  Positionen. Diese Wechsel bereichern den Tanz und machen ihn zu einem aufregenden Erlebnis.

Wir haben Bachata in folgende Level unterteilt:

Stufe 1 - Anfänger (ca. 2 Monate)
Stufe 2 - Anfänger mit Vork. I (nach ca. 2 Monaten)
Stufe 3 - Anfänger mit Vork. II (nach ca. 5 Monate)
Stufe 4 - Mittelstufe I (nach ca. 10 Monaten)
Stufe 5 - Mittelstufe II (nach ca. 1,5 Jahren) 
Stufe 6 - Mittelstufe III (ab ca. 3 Jahren)
Stufe 7 - Fortgeschrittene (Profilevel ist nicht von jedem erreichbar)

Tanzpartner

Für den Kurs wird kein fester Tanzpartner benötigt, da der Tanzpartner gewechselt wird.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.